Übersicht

Jugend-Bezirksmeisterschaften im Tennis in Ehningen


Toller Tennis-Sport kann in diesen Tagen auf der Anlage der Tennisabteilung
des TSV Ehningen erlebt werden. Die diesjährigen Jugend-
Bezirksmeisterschaften haben am vergangenen Wochenende begonnen und
finden ihren Abschluss am kommenden Wochenende mit den Endspielen.
Ungefähr 240 Jugendliche haben in den Altersklassen U11 – U18 gemeldet und
sich bereits
spannende Matches geliefert.
Die Tennisabteilung freut sich sehr, den Zuschlag des Württembergischen
Tennisbundes für diese Meisterschaften erhalten zu haben. Über 30
ehrenamtliche Helfer sorgen dafür, dass diese Veranstaltung reibungslos über
die Bühne geht. Erste Improvisationskünste waren am Freitag und Samstag
gefragt, als Regengüsse teils für unbespielbare Plätze sorgten. Kurzerhand
wurde noch der Sonntagmorgen herangezogen, um ausgefallene Spiele
nachzuholen.
Am kommenden Wochenende beginnt ab Freitagnachmittag die Endrunde, die
am Samstag fortgesetzt und am Sonntag mit den Finals ihren Höhepunkt
finden wird.
Dann werden auch Spieler und Spielerinnen zu sehen sein, die bereits bei den
Aktiven für Schlagzeilen gesorgt haben. Nic Wiedenhorn aus Böblingen tritt als
16-Jähriger bei den U18-Jugendlichen als Favorit an, ist er doch bereits bei
den Erwachsenen Hallen-Bezirksmeister und in der Deutschen Rangliste
geführt.
Antonia Blattner vom TEC Waldau ist bei den Juniorinnen der weibliche
Gegenpart.
Erfreulicherweise sind auch noch die Ehninger Eigengewächse Finnegan Heber
und Lars Gräber im Rennen, die versuchen werden, ihren Heimvorteil zu
nutzen.
Die Tennisabteilung lädt alle Ehninger herzlich ein, den Spielen zuzuschauen.
Start ist am Freitag um 15.00 Uhr und am Samstag und Sonntag jeweils ab
9.00 Uhr.
Der Eintritt ist kostenlos, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

© 2012 TSV Ehningen | Modified Joomla Template by vonfio.de